Samstag, 01. Oktober 2011, 14:37 Uhr

Elizabeth Hurley soll schon längst verlobt sein

London. Elizabeth Hurley soll von ihrem Freund Shane Warne einen Heiratsantrag bekommen haben. Die Schauspielerin, die sich im vergangenen Dezember von ihrem Ex-Mann Arun Nayar trennte, soll angeblich “Ja” gesagt haben, als der ehemalige Cricketspieler Shane Warne ihr nach einem Abendessen einen Antrag machte. Dieser soll im Road Hole Restaurant im exklusiven Old Course Hotel in Schottland erfolgt sein.

Ein Beobachter berichtet der ‘Mail Online’: “Shane hat den Antrag beim Abendessen gestellt und es war ziemlich öffentlich und keine private Sache. An dem Abend befanden sich dort nur VIPs, nur Leute, die auch dort wohnen.” Auf die Knie, so behauptet der Augenzeuge, soll Warne jedoch nicht gegangen sein. “Aber als es bekanntgegeben wurde, standen die anderen Gäste des Restaurant auf und applaudierten. Jeder dort war total entzückt.”

Ein Sprecher des Hotels, in dem das Paar übernachtete, wollte die angebliche Verlobung jedoch nicht bestätigen und erklärte, man könne dazu nichts sagen.

Erst kürzlich hatte es geheißen, dass die Aktrice noch in diesem Jahr einen Antrag erhalten könnte. “Er plant, ihr noch vor Weihnachten einen Antrag zu machen, damit das Paar im kommenden Jahr eine bescheidene Hochzeit feiern kann. Shane ist romantisch und sehr traditionell und wird für den Antrag definitiv auf die Knie gehen”, verriet ein Insider dem ‘Daily Mirror’. (Bang)

Foto: wenn.com