Sonntag, 02. Oktober 2011, 10:40 Uhr

BET Hip-Hop Awards: Rapper T.I. frisch aus dem Knast auf die Bühne

Atlanta. Die kürzlich aus dem Knast entlassenen Rapper T.I. und DMX waren die Überraschungs-Stars bei den BET Hip-Hop Awards, die gestern Abend in Atlanta, Georgia vergeben wurden. Das Who is Who der Hip-Hop-Community ließ sich bei der Award-Show sehen, darunter Künstler wie Young Jeezy, Wiz Khalifa, Red Cross und andere.

T.I. präsentierte eine energiegeladene Performance, frisch und gesund, nur zwei Tage, nachdem er aus dem Gefängnis entlassen wurde, in dem er fast ein Jahr wegen des Verstoßes gegen Bewährungsauflagen saß.

T.I. hat auch gleich eine neue Single am Start: “I´m Flexin” featuring Rap-Newcomer Big K.R.I.T.

Gewinner des Abends waren u.a. Busta Rhymes, der den “Sweet 16”-Award für seine Hit-Single “Look At Me Now” absahnte. Chris Brown und Busta gewannen den ‘Perfect Combo Award’ für denselben Song und für Lil Wayne (der 19 Mal nomniert war), Chris Brown und Busta Rhymes gab’s auch noch den “The People’s Champ Award”.

LL Cool J nahm den “I Am Hip-Hop Award” mit nach Hause.

Die BET HipHop Awards sind ein Ableger der BET Awards, eines Preises des US-amerikanische Fernsehsender “Black Entertainment Television”, die ausschließlich an afroamerikanische Künstler vergeben werden.