Sonntag, 02. Oktober 2011, 16:48 Uhr

Cheryl Cole will Duett mit Justin Bieber aufnehmen

London. Cheryl Cole und Justin Bieber bewundern sich angeblich gegenseitig und planen eine musikalische Kollaboration. Die britische Sängerin, die im letzten Jahr mit ‘Fight For This Love’ die Charts stürmte, arbeitet momentan mit Black Eyed Peas-Rapper Will.i.am in Amerika an ihrem neuen Album und will für das neue Werk angeblich auch einen Song mit ihrem 17-jährigen Kollegen aufnehmen.

“Cheryl ist wegen ihres neuen Albums super aufgeregt. Biebers Team befindet sich bereits in Gesprächen mit ihr, einen Hit zu machen”, berichtet ein Insider gegenüber dem ‘Daily Mirror’.

“Sie sehen Cheryl und Will.i.am schon als Teil der Familie an. Will hat eine klare Vision für ihr Album und nun wollen die größten und besten Namen Teil davon sein”, verrät der Insider weiter.

Anfang der Woche sah Cole sich ‘Never Say Never’, den Film Teenie-Stars an und lobte ihn dafür auf Twitter: “Ich weiß, dass ich ein bisschen spät dran bin. Ich habe gerade Justin Biebers ‘Never Say Never’ geschaut. Es hat alles bestätigt, was ich schon immer gedacht habe. Diese Kind wurde als Star geboren!!”
Weiter drückte sie laut ‘Now’-Magazin auch ihren Respekt für den amerikanischen Talentmanager Scooter Braun aus, der Bieber entdeckt hatte und twitterte: “Scooter Braun, ich ziehe den Hut vor dir!”

Dieser ließ mit einer Antwort nicht lange auf sich warten und schrieb: “Dankeschön, es hat ja auch lange genug gedauert. Ich werde es dem Jungen sagen. Bin sicher, dass das seinen Tag schöner machen wird. Danke!” (Bang)