Montag, 03. Oktober 2011, 15:31 Uhr

Tupac Shakur: Pikantes Schmuddelvideo aufgetaucht

New York. Ein Video, auf dem Tupac Shakur beim Oralsex zu sehen ist, wurde entdeckt. Die fünfminütigen Aufnahmen zeigen den verstorbenen Rapper Berichten zufolge in eindeutiger Position mit einer Unbekannten, die ihn oral befriedigt, während er – mit einem Drink in der einen und einer Marihuana-Zigarette in der anderen Hand – sich mit Money B von der Hip-Hop-Gruppe Digital Underground unterhält und gleichzeitig zu seiner eigenen Musik singt.

Angeblich entstand das Video 1991 bei einer Hausparty und soll laut ‘TMZ.com’ bald offiziell veröffentlich werden.

Tupac Shakur starb 1996 an den Folgen mehrerer Schussverletzungen, die ihm bei einer Schießerei zugefügt wurden.

Auch von anderen Promis kursieren Aufnahmen sexueller Natur, darunter ‘1 Night in Paris’ von 2004. Dieser zeigt intime Momente zwischen Hotelerbin Paris Hilton und ihrem damaligen Freund Rick Salomon.
It-Girl Kim Kardashian ist ebenfalls Protagonistin eines Sex-Filmchens, das 2007 entstand und in dem sie und ihr Ex-Freund Ray J beim Geschlechtsverkehr zu sehen sind. (Bang)

Foto: wenn.com