Dienstag, 04. Oktober 2011, 9:32 Uhr

Thomas Gottschalk zieht offenbar nach Berlin um

Berlin. TV-Entertainer Thomas Gottschalk (61) zieht für seine neue tägliche Fernsehshow in der ARD, die ab Anfang 012 starten soll, offenbar nach Berlin. Dazu sagte der 61-Jährige am Rande einer Pressekonferenz: “Ich verlege meinen Wohnsitz nach Berlin. Ich bin unterwegs. Ante portas. Wenn wir aus der Hauptstadt Sendung machen, ist es kaum möglich, nicht hier zu wohnen.”

Über den Ort hüllt er sich lieber in Schweigen, witzelte: “Ich ziehe beim Günther auf den Dachboden”. Aber, so Thomas Gottschalk, der vorzugsweise in den USA lebte, “es wird keine Umzugskisten geben”. Man könne daraus aber nicht schließen, das seine Familie nicht mit umzieht.

Die neue, knapp halbstündige Infotainment-Show in der ARD soll vermutlich ‘Gottschalk live’ heißen.

Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com