Mittwoch, 05. Oktober 2011, 10:51 Uhr

Franka Potente: Beate Uhse hatte mit Sex gar nicht so viel am Hut

Hamburg. Deutschlands Hollywood-Export Franka Potente spielt Im ZDF-Fernsehfilm “Beate Uhse – Das Recht auf Liebe” (9. Oktober, 20.15 Uhr) die Erotik-Pionierin, die vor allem durch ihre Sexshops berühmt wurde. Bei ihren Recherchen fand die 37-Jährige nun Erstaunliches über Uhse heraus, wie sie im Interview mit der aktuellen Ausgabe der ‘Gala’ erzählt.

Überraschend fand Potente vor allem, “dass Beate eigentlich mit Sex gar nicht so viel am Hut hatte.” Dazu erklärte sie: “Ich glaube, dass sie auch andere Sachen hätte verkaufen können. Wahrscheinlich war es eher Zufall, dass es ausgerechnet Sex war.”

Franka Potente arbeitet inzwischen nur noch selten in Deutschland, lebt mit ihrem Freund und der vier Monate alten Tochter in Los Angeles.

Foto: ZDF