Mittwoch, 05. Oktober 2011, 11:35 Uhr

Lady Gaga: Singende Darstellerin für ersten Biopic gesucht

New York. Nun steht es fest, Leben und Karriere von Lady Gaga werden verfilmt. Der Fernsehsender ‚Lifetime’ will das Projekt unter dem Namen ‚Fame Monster: The Lady Gaga Story’ realisieren. Die Story des Films basiert unter anderem auf dem Buch von Maureen Callahan ‚Poker Face: The Rise and Rise of Lady Gaga’. Die 25-jährige Sängerin soll allerdings selbst nicht in die Arbeiten involviert werden.

Momentan ist der Sender noch auf der Suche nach einer passenden Schauspielerin, die Gaga bestmöglich darstellen soll. Die Handlung des Films soll den Aufstieg der New Yorkerin von ihren Anfängen bis hin zu ihrem weltweiten Erfolg aufzeigen.

In der Castingbeschreibung steht geschrieben: ‚Stefania Germanotta/Lady Gaga ist ein rebellisches katholischen Schulmädchen, das von dem großen Erfolg träumt. Die Geschichte spielt zwischen ihrem 16. und 22. Lebensjahr. Als wir sie zum ersten Mal trafen, war sie eine dunkelhaarige Teenagerin. Sie stammt aus einer italienischen/amerikanischen wohlhabenden Upper-West-Side-Familie, die sich in der High School nie mit den anderen Schülern identifizieren konnte. Mit 19 Jahren verlässt sich ohne Erlaubnis ihrer Eltern das College und begibt sich in der Künstlergegend der Lower East Side. Dort lernt sie, das sie mehr sein muss als ein talentiertes Mädchen und beginnt sich zu verändern. Der Film begleitet sie durch die Höhen und Tiefen und zeigt ihre Verwandlung in Lady Gaga. Wir suchen eine Schauspielerin die es schafft körperlich Lady Gaga darzustellen, Gesang wird bevorzugt!“

Foto: wenn.com