Donnerstag, 06. Oktober 2011, 23:12 Uhr

Jeremy Renner in 3D-Film als Hollywood-Legende Steve McQueen

Los Angeles. Jeremy Renner soll in einem 3D-Film über Steve McQueen die Leinwandlegende verkörpern. Der Star aus ‘Tödliches Kommando – The Hurt Locker’ gab bereits im April bekannt, dass er plane, das Leben der Leinwandlegende Steve McQueen zu verfilmen. Wie ‘Collider’ berichtet, schlüpft der attraktive Star dafür sogar in die Rolle des Titelhelden, der auch unter dem Namen ‘King of Cool’ bekannt war.

Das Drehbuch zu dem Streifen, der wie jetzt bekannt gegeben wurde, in 3D erscheinen soll, wird von James Gray zu Papier gebracht, die Regie soll Ivan Zacharias übernehmen, der bisher nur Werbefilme drehte.

Produzent Brian Oliver verrät zudem: “Aktuell sieht es so aus, dass James Gray gerade das Drehbuch schreibt. Wahrscheinlich haben wir in den kommenden paar Wochen das fertige Drehbuch. Jeremy Renner soll die Hauptrolle übernehmen. Es ist offensichtlich ein Projekt, das uns sehr am Herzen liegt, das wir machen wollen. Wir haben eine Reihe Vertriebe, die mitmachen wollen, aber wir haben noch kein Drehbuch. Also warten wir, aber wir warten voller Vorfreude und Aufregung.”

Dass Renner genau die richtige Besetzung ist, um den Star aus Filmen wie ‘Bullitt’ (siehe Trailer) und ‘Papillon’ zu verkörpern, daran zweifelt der Produzent übrigens nicht: “Er ist offensichtlich gerade einer der heißen Schauspieler da draußen und hat grad einen guten Run. Er wurde zweimal hintereinander nominiert und übernimmt das ‘Bourne’-Franchise und das ‘Mission: Impossible’-Franchise. Aber ich denke, wenn man das hat, was ein Schauspieler gerne machen möchte, dann findet er die Zeit dazu.” (Bang)

Fotos: wenn.com