Donnerstag, 06. Oktober 2011, 10:06 Uhr

Was lief denn schief bei Leonardo DiCaprio und Blake Lively?

Los Angeles. Nachdem Hollywood-Schnuckelchen Leonardo DiCaprio (36) wieder Single, dürfen die Mädels des Planeten wieder Hoffnung schöpfen. Wie am Dienstag bestätigt wurde, trennten sich der Hollywood-Star und TV-Kollegin Blake Liveley (24). Aber was ging schief? ‘US Weekly’ zufolge wurde die Beziehung ernst und die “Gossip Girl”-Schauspielerin entschied sich angeblich sehr schnell, das sie da lieber raus wollte.

“Es lief einfach alles viel zu schnell”, kommentierte eine Quelle die Gemengelage. “Blake war nicht bereit, sich festzulegen. Er ist jemand, der bald eine Familie gründen möchte. Das ist aber noch nicht ihr Ziel. Sie ist erst 24. Er ist reifer geworden und sie ist m Augenblick nicht an der gleichen Stelle wie er.”

Für einige von Leonardos Freunden, war es sicherlich eine Überraschung, denn es hatte alles nach einer Beziehung ausgesehen, die länger halten würde. Im Juni hatte sich das Paar angeblich fast nur noch in DiCaprios Haus in L.A. aufgehalten. US-Magazine zitierte eine Quelle, dass Blake “die ganze Zeit gebacken habe”. “Leo war noch nie mit einer Frau zusammen, die kochen kann. Und er ist verliebt,” behauptete die Quelle damals weiter.

Seit ihrem gemeinsamen Auftritt beim Film Festival in Cannes hielt ganz Hollywood die beiden für das schönste Traumpaar. Doch der Traum ist jetzt geplatzt und beide gehen wieder getrennte Wege.

Fotos: wenn.com