Freitag, 07. Oktober 2011, 14:05 Uhr

Bérénice Marlohe (bitte wer?) ist das neue Bond-Girl

London. Die französische Schauspielerin Berenice Marlohe wird neben Daniel Craig im neuen ‘James Bond’-Film zu sehen sein. Wie die ‘Daily Mail’ berichtet, haben die Produzenten des neuen, insgesamt 23. Bond-Streifens sich endlich auf eine Besetzung der weiblichen Hauptrolle festgelegt. Außerhalb ihrer Heimat ist die dunkelhaarige Schönheit noch recht unbekannt, wird als 007-Gefährtin jedoch bald einem weltweiten Publikum bekannt.

Über Marlohe ist ziemliuch wenig bekannt. Sie sammelte ihre Erfahrungen vor Kameras vornehmlich in französischen Fernsehserien, drehte darüber hinaus seit 2008 fünf Fernsehfilme und 2005, 2007 und 2009 drei Kinofilme.

Seit 2003 arbeitete sie als Model für zahlreiche Werbekampagnen. Der Spot zeigt eine Dacia-Werbung Bérénice von 2011.

Der Filmtitel für den neuen Bond steht angeblich auch fest. Bisher lief die Produktion nur unter dem Titel ‘Bond 23’, nun wurde jedoch bekannt, dass die Studios  Sony Pictures und MGM eine Reihe von Webseiten – darunter JamesBond-Skyfall.com und SkyfallTheFilm.com – registrieren ließen. Mehr dazu hier.

Neben Craig, der erneut den britischen Geheimagenten mimt, und Marlohe wird auch Helen McCrory zu sehen sein, die unter anderem in ‘Harry Potter und der Halbblutprinz’ die Rolle der Narzissa Malfoy spielte. Judi Dench schlüpft wieder in den Part der Geheimdienst-Chefin M, während Naomie Harris Gerüchten zufolge Bonds treue Sekretärin Miss Moneypenny mimt und Javier Bardem als Bösewicht mit von der Partie ist.

Drehbeginn ist voraussichtlich der kommende November. In die deutschen Kinos kommt der Film dann am 1. November 2012. (Bang)