Freitag, 07. Oktober 2011, 22:13 Uhr

Rihanna zieht mit dem Briten-Model um die Häuser

London. Rihanna, die sich gerade auf Tour in Großbritannien befindet, zeigte sich dort auch letzte Nacht mit ihrem angeblichen neuen Lover Dudley O’Shaughnessy. Das Model spielt im neuen Video der 23-jährigen mit, und am Set soll auch die Liebelei zwischen dem Paar begonnen haben.

Gesichtete wurden Rihanna und Dudley im Londoner Club ‚Mahiki’, den sie gemeinsam mit einem Security verließen. Casual gekleidet in Jeans und karierter Bluse verschwand die Sängerin mit ihrem Freund im Auto und düste strahlend davon. Zuvor soll das Paar auch geknutdscht haben, behauptet ein Insider gegenüber der ‘Sun’: “Rihanna und Dudley sahen wirklich so aus, als seien sie verliebt. Sie kümmerten sich nicht darum, ob sie jemand sah. Die beiden haben herumgeknutscht… Rihanna hatte wirklich Spaß…”

Kennengelernt haben sich die Beiden beim Dreh zum neusten Video, angeblich soll Rihanna bei der Auswahl ihren männlichen Videopartners selbst Hand angelegt haben. Die Wahl fiel auf den ehemaligen britischen Boxer O’Shauhghnessy, der unter anderem auch als Model arbeitet. Seit dem ersten Treffen soll es zu regelmäßigen Dates gekommen sein.

Eine Quelle erzählt: „Rihanna macht kein Geheimnis draus, das sie Dudley gut findet. Sie haben sich auf anhieb verstanden. Sie hat jede Möglichkeit wahrgenommen ihm näher zu kommen, während einer Drehpause saß sie sogar auf seinem Schoß. Dudley kicherte wie ein Schuljunge, als sie eine Szene in einem durchsichtigem Top drehen mussten. Sie lenkten seinen Blick auf ihr Dekolletee und zwinkerte ihm neckisch zu!“

Der Song zum Video in dem Dudley mit Rihanna zu sehen ist, trägt den passenden Namen ‚We Found Love’.

Foto: wenn.com