Samstag, 08. Oktober 2011, 23:37 Uhr

Michael Jacksons Kinder bei Tribute-Show in Cardiff

Cardiff. Wieder einmal standen die Kinder von Michael Jackson im Rampenlicht. Beim Tribut-Konzert im walisischen Cardiff zollten auch Prince Michael (14), Paris (13) und Blanket (9) ihrem berühmten Vater Tribut.

Tochter Paris trug sogar die Jacke, die der King Of Pop seinerzeit im Video zu ‘Thriller’ trug. Die Kinder wurden mit stürmischen Applaus begrüßt.

Während die beiden älteren sichtlich entspannt wirkten, zeigte sich Blanket von dem Lärm und den Scheinwerfern eher eingeschüchtert und verschreckt.

Schließlich kündigten die Drei die schwangere Beyonce (30) an, die per Video zu sehen war.

Paris sagte dem Publikum: “Sie geht immer an die Grenzen des Machbaren mit ihrer unbändigen Energie und ihrem Talent. Sie trägt die Fackel von unserem Vater weiter und es ist mir eine große Freude, diese Frau vorstellen.”

Unter den Stars, die live performten, waren auch Christina Aguilera (30), Smokey Robinson (71), Gladys Knight (77), Leona Lewis (26), Alexandra Burke (23), Cee Lo Green (37) und auch die britische Popgruppe JLS traten im Millenium-Stadion auf. Auch Michael Jacksons Brüder Tito, Marlon und Jackie sowie LaToya performten bei der Veranstaltung. Durch die Show führte Hollywoodstar Jamie Foxx (43) und die britische Moderatorin Fearne Cotton (30).

Insgesamt seien nur 40.000 Tickets verkauft werden. Das Millennium-Stadion in Cardiff fast 75.000 Plätze.

Fotos: dpa Picture allianz