Montag, 10. Oktober 2011, 8:49 Uhr

Brad Pitt will in mehr Komödien mitspielen

Los Angeles. Brad Pitt möchte mehr Rollen in Komödien spielen. Bekannt ist der 47-Jährige vor allem für seine Darstellungen in dramatischen Filmen, wie die tragische Rolle des Benjamin in ‘Der seltsame Fall des Benjamin Button’. Trotzdem möchte er zurAbwechslung nun mehr humorvolle Figuren übernehmen.

“Ich mag eine Komödie. Es gibt ein paar tolle Komödien aus Amerika. Ich denke da an Zach Galifianakis, Jonah Hill, Danny McBride”, sagt Pitt. “Ich denke, ich habe nur noch die Möglichkeit, ein paar von diesen Filmen zu machen, und ich will sichergehen, dass diese mir etwas bedeuten.”

Wenn er sich für einen Film entscheiden soll, bevorzugt Pitt es, mit Regisseuren zusammenzuarbeiten, die er für richtig gut in ihrem Job hält.

“In erster Linie ist es ein Medium des Regisseurs. Es geht um das Erzählen, das ist das Wichtigste für mich. Ich suche nach Regisseuren mit einem starken Standpunkt, dann fühle ich mich frei – das befreit mich, einfach hinzugehen und alles mögliche zu versuchen, weil ich weiß, dass ich in den richtigen Händen bin, die mich nicht missbrauchen werden”, erläutert der Hollywood-Star. “Ich kann viele Sachen ausprobieren bis ich diese Linie, diese Ader finde, und anfange, ihr zu folgen.” (Bang)