Montag, 10. Oktober 2011, 21:25 Uhr

Cheryl Cole sammelt jede Menge US-Gaststars für neues Album

Los Angeles. Für ihren sich ewig dahinziehenden Durchbruch in den USA will Cheryl Cole (28) nun auf ihrem dritten Album mit so vielen US-Stars arbeiten wie nur möglich. Nachdem Rihanna und Usher wohl bereits zugesagt haben, will Cheryls Manager, Black-Eyed-Peas-Mastermind Will.i.am nun offenbar auch Eminem und Nicki Minaj an Bord holen.

Ein Insider sagte dazu dem ‘Daily Star’: “Cheryl hat jetzt endlich ihr Album zusammen bekommen und es klingt unglaublich. Es ist völlig anders als alles, was sie vorher gemacht hat und hat einen viel urbaneren Klang als ihr früheres pop-basiertes Zeug. Es gibt jede Menge schwere Beats und ein echtes Old-School-Flair. Sie hat nicht nur Rihanna und Usher für Duette auf dem Album gewonnen, worüber sieegeistert b ist, sie steckt auch mitten in Gesprächen mit Nicki Minaj, da ein Son g auf ihrem Album besonders für die Rapperin geeignet wäre – das findet jedenfalls ihr Manager Will.I.Am.”

Foto: Twitter