Montag, 10. Oktober 2011, 20:00 Uhr

Leonardo DiCaprio: Fährt er jetzt zweigleisig?

Los Angeles. Leonardo DiCaprio verabredet sich seit seiner Trennung von Blake Lively abwechselnd mit zwei australischen Models. Der Hollywood- Star ließ sich angeblich zunächst auf eine Romanze mit Alyce Crawford – einer ehemaligen ‘Australia’s Next Topmodel’-Kandidatin – ein.

Gleichzeitig soll er auch mit der 20-jährigen Laufsteg-Schönheit Kendal Schuler (Foto unten) angebandelt haben.

“Leo hat ihr gesagt, dass sie vorbeikommen kann, wann immer sie möchte, solange sie es unauffällig macht. Diese Möglichkeit hat sie schon ein paar Mal wahrgenommen”, verrät ein Vertrauter der australischen Zeitung ‘The Sunday Telegraph’. “Aber sie ist nicht dumm – sie weiß, dass das nicht ernst ist, und sie genießt einfach die Zeit mit ihm.”
Der Schauspieler soll Schuler zum ersten Mal in Los Angeles getroffen und sie dann kürzlich im ‘Beach Haus’, einem Nachtclub in Sydney, wiedergesehen haben. “Sie waren in Kontakt seit er hier ankam, und sie hat ihn drei oder vier Mal gesehen”, fügt der Vertraute hinzu. “Er sagte ihr, sie solle sehr vorsichtig sein.”

DiCaprio bandelt Gerüchten zufolge außerdem seit ein paar Wochen mit der 21-jährigen Crawford an, die er an verschiedenen Tagen und wenn es die Arbeit an seinem aktuellen Projekt zulässt, trifft.

“Er schreibt ihr, wenn er sie sehen will und sie treffen sich ein paar Mal in der Woche. Sie haben sich meistens unter der Woche getroffen. Am Wochenende macht er andere Dinge”, erzählte ein Bekannter jüngst dazu. “Sie ist zu ihm ins Hotel gegangen, um ihn zu treffen, aber er ist zu schlau, um sich mit ihr in der Öffentlichkeit sehen zu lassen.” (Bang)

Foto: wenn.com