Montag, 10. Oktober 2011, 22:52 Uhr

Mama Miranda nackt für "Harper's Bazaar"

Los Angeles. Miranda Kerr liebt das Muttersein. Die australische Laufsteg-Schönheit und ihr Ehegatte Orlando Bloom (34) wurden im Januar Eltern des kleinen Flynn, der, wie das Model jetzt verrät, ihr gesamtes Leben umgekrempelt hat.

Im Interview mit ‘Harper’s Bazaar’ verrät sie: “Es ist das beste, was ich jemals getan habe. Mutter zu werden, rückt alles in ein anderes Licht. Man fühlt sich viel wohler in seiner Haut.”

Für die Novemberausgabe des Magazin ließ das Model sich völlig hüllenlos ablichten und beweist damit, dass sie nach der Schwangerschaft wieder zu ihrer alten Figur zurückgefunden hat.

Und obwohl sie dies geschafft hat, beteuert Kerr, auf dem Weg dorthin keine Abstriche gemacht zu haben. “Ich sage immer, dass man im Leben das Gleichgewicht halten und sich nichts vorenthalten muss”, so die 28-Jährige. “Wenn man etwas möchte, dann rate ich dazu, es sich zu gönnen. Wenn man sich etwas vorenthält, dann will man es nur noch mehr.”

Ihrem Mann würde sie indes nur beim richtigen Angebot ins Filmgeschäft folgen. Auf die Frage, ob sie sich eines Tages auch als Schauspielerin erproben möchte, antwortet sie: “Wenn man mit einem Angebot an mich herantreten und das sich interessant anhören würde, dann wäre ich dem nicht abgeneigt. Aber es ist nichts, womit ich mich zur Zeit beschäftige.” (Bang)

Fotos: wenn.com, Harper’s Bazaar