Dienstag, 11. Oktober 2011, 13:10 Uhr

Joe Jonas muß vor einem Konzert immer zum Bowling - Album ist da!

Berlin. Heute kommt das erstes Soloalbum ‘Fastlife’von Joe Jonas endlich auf den Markt. Jetzt verriet der 22-jährige gegenüber ‘US Today’, dass er seine ganze Seele und sein Herz in das Album gesteckt habe: “Die Leute werden das hören und versuchen zu verstehen, um was es bei den Texten geht. Ich habe mein Bestes gegeben, ohne Namen zu nennen.”

Joe, der ab dieser Woche als Support für Britney Spears auf deren Europa-Tour auf der Bühne steht, stört es nicht ohne seine Brüder zu performen: “Wenn ich in das Publikum schaue und ich sehe diese Fans – diese Energie, die sie aus mir ziehen, ist schwer zu erklären”, sagte Joe. “Wenn man alleine ist, ist das etwas anderes, weil man sich mehr Druck macht eine gute Show abzuliefern.”

Der Sänger verriet auch, dass er unmittelbar vor den Live-Auftritten gern zum Bowling geht: “Bowling macht sehr viel Spaß, dadurch bleibt die Stimmung gut. Alle mögen Bowling – oder auch Videospiele. Bei der Tour ist das zu einer Tradition geworden. Bevor wir auf die Bühne gehen, müssen wir spielen”.

Nach der Show stört es Joe im übrigen überhaupt nicht, in einem Tourbus zu schlafen. Dazu sagte der Mittlere der drei Jonas Brothers: “Ich mag diese Schlafkojen. Ich schlafe darin wie ein Baby. Es macht mir überhaupt nichts aus.”

Heute veröffentlichte Joe, der am Wochenende Gaststar bei den ‘BBC Radio 1’s Teen Awards 2011’ war,  übrigens die vierte seiner Webisode rund um das Album und die Tournee. klatsch-tratsch.de zeigt sie exklusiv.

Fotos: wenn.com, Universal