Mittwoch, 12. Oktober 2011, 10:20 Uhr

Beyoncé Knowles: Karriere bevorzugt, statt Kind

New York. Beyonce Knowles wollte erst ihre beruflichen Ziele erreichen, bevor sie schwanger wurde. Die 30-jährige Sängerin erwartet momentan ihr erstes Kind mit ihrem Mann Jay-Z und verrät nun, dass es genau der richtige Zeitpunkt dafür sei.

Zuvor habe sie nämlich anderen Dingen Priorität eingeräumt.

Dem ‘Harpar’s Bazaar’ verrät sie im Interview: “Es war mich wichtig, mir erstmal selbst Zeit zu geben, um mich darauf zu konzentrieren, die Frau, dich ich sein will, zu werden, mein Imperium, meine Beziehung und mein Selbstwertgefühl aufzubauen, bevor ich Mutter werde. Und jetzt hat Gott uns mit dem Nonplusultra gesegnet.” Weiter erklärt die Soul-Diva: “Ich bin endlich an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich mir hinsichtlich meiner Lebensentscheidungen nicht mehr so viele Gedanken um die Meinungen anderer Menschen mache. Es ist so befreiend, wirklich zu wissen, was ich will, was mich wirklich glücklich macht.”

Die Zeit vor ihrer Schwangerschaft nutzten Beyoncé und ihr Gatte, mit dem sie seit drei Jahren verheiratet ist, auch, um ihre Beziehung zu vertiefen. “Wir sind zusammen, seit ich 20 Jahre alt bin”, so die Sängerin. “Wir haben uns Zeit genommen und eine unzerbrechliche Freundschaft entwickelt, bevor wir heirateten. Wir haben uns drei Jahre lang auf unsere Ehe konzentriert und herausgefunden, dass daraus eine noch stärkere Bindung und Verbindung entstanden ist. Wenn man mit der richtigen Person zusammen ist, dann bringt das die beste Version deiner selbst hervor.” (Bang)

Foto: wenn.com