Donnerstag, 13. Oktober 2011, 14:46 Uhr

CJ Taylor präsentiert sein Albumdebüt zwischen Pop und jeder Menge Soul

Berlin. Nachdem sich CJ Taylor, Ex-Sänger v0n ‘Rapsoul’ mit seiner Debüt-Single „Wunderschön“ wochenlang in den Airplay-Charts halten konnte, erscheint am 04. November 2011 sein erstes Solo – Album „Nicht so wie früher“. CJ Taylor ist ein Musiker durch und durch. Ein Vokalist, wie er im Buche steht. Ein Sänger, der seine Berufung nicht nur liebt, sondern lebt.

Mit seinem neuen Album schlägt CJ Taylor nun ein Kapitel seines Lebens auf, dessen Grundfesten seit jeher aus seiner Liebe zur Musik bestehen. Der Plattentitel „Nicht so wie früher“ ist dabei alles andere als zufällig gewählt. Es ist an der Zeit gewesen, sich frei zu machen. Umzuorientieren. Und, ja, in gewisser Weise auch neu zu erfinden. Genau das hat CJ Taylor mit seiner neuen Platte „Nicht so wie früher“ nun getan.


Der Balance-Akt zwischen Pop und Soul ist ihm geglückt. Entstanden ist ein sehr erwachsenes, authentisches und vor allem gefühlvolles Album.

Die aktuelle Singleauskopplung „Verwöhnen“ beschäftigt sich mit der klassischen Frage: „Ist eine reine Freundschaft zwischen Mann und Frau möglich?“ Wer CJ Taylors Geschichte dazu hören möchte, sollte während des Songs die Ohren spitzen.