Donnerstag, 13. Oktober 2011, 14:12 Uhr

Guttenberg-Satire "Der große Bruder" wird fürs Fernsehen verfilmt

Unterföhring. Starproduzent Nico Hoffmann will mit SAT.1 und teamWorx, einer Tochter der UFA Film- und TV Produktion von Bertelsmann, die Plagiatsaffäre um Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg verfilmen.

Für die Satire ‘Der große Bruder’ (Arbeitstitel) konnte Grimme-Preisträgerin Dorothee Schön als Drehbuch-Autorin und als Regisseur Oscar-Gewinner Jochen Alexander Freydank gewonnen werden.

Jan Josef Liefers soll die Rolle des Karl-Theodor zu Guttenberg und Anja Kling die seiner Gattin Stephanie zu Guttenberg übernehmen.

Jan Josef Liefers (47) wolle sich Medienberichten zufolge erst nach Vorlage des Drehbuchs über seine Mitwirkung entscheiden. Er finde das Projekt interessant und spannend, teilte sein Management gestern auf Anfrage von dpa mit. Wie üblich, wolle der Berliner Film- und Fernsehstar aber das Drehbuch abwarten.

Hoffmann äußerte ich zuvor bereits gegenüber der ‘Bild am Sonntag’ über die Wunschbesetzung: “Ich brauche einen herausragenden Schauspieler und Komödianten, der auch diesen tänzelnden Guttenberg-Schritt beherrscht”.

Foto: wenn.com