Donnerstag, 13. Oktober 2011, 19:59 Uhr

Matt Damon will wieder als "Jason Bourne" zurück

Los Angeles. Nächstes Jahr soll der ‚Bourne’ –Ableger ‚The Bourne Legacy’ in die Kinos kommen. Anstatt Matt Damon, der in den ersten drei Original Filmen die Hauptrolle spielte, wird nun Jeremy Renner den Part übernehmen.

Doch auch Matt Damon hofft auf einen weiteren Film der erfolgreichen ‚Bourne’-Reihe mit Regisseur Paul Greengrass, wie er ‚ShortList’ gegenüber verriet: “Ich hege die Hoffnung. Ich stand dem immer positiv gegenüber, solange ich wieder mit Paul Greengrass arbeiten kann. Ich möchte wirklich eine Fortsetzung drehen und ich weiss, dass es irgendwann auch soweit sein wird, doch nun machen sie erst einmal den anderen Film!“

Ursprünglich war der 41-jährige für den vierten Teil eingeplant, wurde jedoch kurzerhand aus dem Skript wieder herausgeschrieben und durch Jeremy Renner ersetzt. Und auch Regisseur Paul Greengrass verließ kurz danach das kommende Projekt. Doch Damon erklärt: “Ich bin ein großer Jeremy Renner Fan, ich bin mir sicher das er großartig sein wird.“

Neben Renner werden Stacy Keach, Joan Allen, Albert Finney und Oscar Isaac in dem Spin-Off vor der Kamer stehen. Die Dreharbeiten sollen bereits im September begonnen haben.

Fotos: wenn.com