Donnerstag, 13. Oktober 2011, 15:20 Uhr

Megan Fox: Hommage an den alten Hollywood-Glamour

Mailand. Neues aus unserer beliebten Serie ‘The Power Of Photoshop’, in der wir demonstrieren wie Computerexperten unsewren 9dolen zu total unnatürlichem aussehen verhelfen! Schauspielerin Megan Fox (25) stand bereits für das Modelabel Armani für die Armani Unterwäsche- und Jeans-Kollektionen vor der Kamera.

Im Juli wurde sie von Sängerin Rihanna abgelöst.

Aber anscheinend will das Modehaus den Star, der mit all seinen letzten Filmen durchweg Flops ablieferte, nicht gänzlich fallen lassen. Jedenfalls nicht im Bereich Kosmetik. Seit letztem Jahr ist Megan nämlich auch Gesicht von Giorgio Armani Cosmetics.

Für eine neue Werbekampagne behält die Schauspielerin für die Armani Weihnachts-Kosmetiklinie ihre Klamotten an und Blickfang ist das liebevoll retuschierte Antlitz des Stars, die sich eigentlich nur über ihre Sexiness, aber nicht über ihr schauspielerisches Können verkauft.

Die Fotos sollen den Old-Scool-Hollywood-Glamour verbreiten und deswegen trägt Megan trägt ein Make-up, dass von einem italienischen Designer der 30er Jahre inspiriert wurde. Ihr dunkles Haar schmiegt sich in sanften Wellen um ihr Gesicht und ihre atemberaubend, blauen Augen wurden mit metallischem Silber und blauem Eyeliner spektakulär in Szene gesetzt. Der beneidenswerte Schmollmund der Schauspielerin wurde mit verschiedenen Beerenfarbtönen betont.

Die 25-Jährige sagte jetzt gegenüber ‘Collider’ zu ihren Ambitionen, doch bitte schön als Schauspielerin wahrgenommen zu werden: “Ich finde wirklich nicht, dass ich cool oder wichtig genug bin, als dass sich irgendjemand darum kümmern würde, was ich den ganzen Tag über treibe. Wenn ich zum Beispiel schreibe, ‘Ich hatte gerade einen Milchkaffee bei Starbucks und jetzt gehe ich zu Barneys und kaufe mir Schuhe!’ Wen interessiert das?'”

Fotos: Armani