Donnerstag, 13. Oktober 2011, 12:41 Uhr

Sharon Osbourne freut sich schon auf ihren ersten Enkel

Los Angeles. Sharon Osbourne kann es kaum erwarten, ihr Enkelkind zu verwöhnen. Nachdem ihr Sohn Jack bekanntgegeben hat, dass er und seine Verlobte Lisa Stelly ihr erstes Kind erwarten, freut sich die werdende Großmutter auf den neuen Familienzuwachs, dem es an nichts fehlen werde.

In der amerikanischen TV-Show ‘The Talk’ verriet sie dazu: “Unsere Familie wächst und ich liebe es. Es ist einfach ein Segen, es ist eine Freude. Sie werden ein Baby im April bekommen. Jawohl! Das ist, was mit dem Großmutter-Dasein kommt: Du kannst verwöhnen, verhätscheln und dann sagen: ‘Okay, jetzt lass deine Eltern diejenigen sein, die dir beibringen, was richtig und falsch ist.”

Auch einen Spitznamen für sich selbst hat sich die Gattin von Ozzy Osbourne schon ausgedacht. “Das Baby muss mich Shazza oder Mrs O. nennen. In London bedeutet das Sharon. Die Abkürzung ist Shazza. Die nennen dich da ‘Shazza’. ‘Hallo Shazza!'”, erklärte sie und erinnerte sich an den Moment, in dem ihr Sohn von der Neuigkeit berichtete: “Die Baby-Nachricht ist aus Jack einfach herausgesprudelt. Er hatte aus Freude ganz feuchte Augen.”
Auch Jacks Schwester Kelly freut sich für ihren Bruder und dessen zukünftige Ehefrau. Auf Twitter schrieb sie: “Wir sind so glücklich, dass die Neuigkeit jetzt endlich raus ist, weil ich jetzt endlich darüber reden kann. Habe so lange darauf gewartet, es zu sagen. Ich bin das glücklichste Mädchen der Welt und ich werde Tante!” (Bang)