Freitag, 14. Oktober 2011, 19:16 Uhr

Timbaland ist mit neuer Single, David Guetta und Pitbull zurück

Berlin. Gibt es irgendwo auf dem Planeten noch einen Star, mit dem David Guetta noch nicht produziert hat? Nun hat sich der gefragte Franzose und Turntablerocker mit dem inzwischen 40-jährige Producer-Gott Timbaland aus Virginia zusammengetan, für den selbst die Amerikaner mit deutschen Umlauten operieren („the ultimate Überproducer“). Schon seit über einer Dekade verwurtschelt der nahtlos diverse Genres – R&B, HipHop, Pop oder auch indische Flötenexkurse.

Nun gibt es mit „Pass At Me“ den ersten Single-Vorgeschmack zum kommenden Timbaland-Album und Timbaland ka Tim Mosely geht noch einen drastischen Schritt weiter: Treibender Club-Sound trifft auf massive Bässe und eine eingängige Hook, die einen sofort auf die Tanzfläche zwingt. Und Shootingstar 2009 Pitbull liefert die Raps dazu!

Die Single ist seit heute zu haben.

Nach Platin- bzw. Goldstatus in Deutschland für Timbalands erste „Shock Value“ Teile, soll das neue Album noch in diesem Jahr kommen.