Samstag, 15. Oktober 2011, 15:45 Uhr

"Justice": Alles über das neue Werk von Frankreichs Elektro-Königen

Hamburg. ‘Justice” veröffentlichten mit „Audio, Video, Disco“ vor kurzem den Titeltrack aus ihrem kommenden Album! Der gleichnamige Longplayer folgt am 28. Oktober. Vier Jahre nach Veröffentlichung ihres stilprägenden Erstlings „†“ meldet sich das visionäre Electronica-Duo Gaspard Augé und Xavier de Rosnay alias ‘Justice’ mit dem Titeltrack aus seinem lange erwarteten, zweiten Album ‘Audio, Video, Disco’ zurück!

Veröffentlicht wurde die Single bereits am 26. September als digitales Online-Bundle mit exklusiven Remixen von Mickey Moonlight und Para One sowie dem Albumtrack „Helix“!

Die vorab veröffentlichte, erste Single „Civilization“ war bereits als wesentlicher Bestandteil der aktuellen Werbekampagne von Adidas zu erleben, der größten Werbeaktion des Sportartikelherstellers. Mit dem neuen Album legen ‘Justice’ nun richtig nach und untermauern ihren Pionierstatus als „Spitze des New School-Electro“ (New York Times), „a DJs wet dream“ (Bust) oder als „akustisches Äquivalent zu Crack: Wer sie einmal gehört hat, will sie immer wieder und wieder und wieder hören!“ (Village Voice)

Mit dem Album schlagen Justice nun die Brücke von reinem Dancefloor hin zu Electronic, Rock & Progressive Pop. Und beweisen so wieder einmal ihren absoluten Ausnahmestatus als unangefochtene Trendsetter und Szenevorreiter ihres selbst kreierten Genres!

‘Audio, Video, Disco’ ist sowohl Weiterentwicklung als auch das künstlerische Verweilen da, wo`s am schönsten ist: Auf hohem Niveau. Keine selbstauferlegte Neudefinition auf Biegen und Brechen, sondern die Modifikation eines Sounds, der sich längst zum Trademark, zum Kult innerhalb einer ganzen Szene entwickelt hat. Bekannte Elemente des Justice-Klangkosmos wechseln sich mit eher ungewohnten Bits und Pieces ab – manchmal treibend rockig, dann wieder entspannt chillig, dramatisch-knarzend oder gewollt cheesy. Immer aber aufregend, immer irgendwie alt und neu. Immer unverwechselbar JUSTICE. Heavy Listening Galore: Highlights und Breakdowns im immerwährenden Wechsel.

Seit 2003 sorgen Augé und de Rosnay immer wieder mit spektakulären Remixen für sowohl Dance-Acts (Daft Punk, Fatboy Slim, N.E.R.D., Justin Timberlake, Britney Spears…) als auch Rockbands (Metallica, MGMT, U2…) für Aufsehen.

Mit ihrer über eine Millionen Mal über die Ladentische gewanderten Single „D.A.N.C.E.“ katapultierten sich JUSTICE 2007 an die Spitze internationaler Hitlisten; das Debütalbum „†“ konnte 800.000 Einheiten absetzen (Deusche Albumcharts Platz 56, französische Albumcharts Platz 1!).

Zwischen 2007 und 2009 versetzte das Duo auf seinen gefeierten Sets weltweit über eine Million Tanzwütige in nächtelange Adrenalinräusche im Zeichen des glühenden Kreuzes, das unverwechselbare Live-Markenzeichen JUSTICEs. Rosnay/ Auge gewannen insgesamt zwei MTV Awards in der Kategorie „Best Video“ für die Songs „We Are Your Friends“ & „D.A.N.C.E.“ sowie einen Grammy Award in der Rubrik „Best Remixed Recording, Non-Classical“ den den Remix von MGMTs Hit „Electric Feel“.

Fotos: Warner Music/Pedro Winter