Montag, 17. Oktober 2011, 11:34 Uhr

Kino-Charts der Woche: Komödie "Wie ausgewechselt“ auf Platz 3 gelandet

Baden-Baden. „Wie ausgewechselt“ ist Platz drei der media control Kino-Charts. Die Komödie über zwei beste Freunde (Ryan Reynolds und Jason Bateman), die durch einen Körpertausch das Leben des anderen erleben, lockte nach vorläufigen Angaben rund 135.000 Zuschauer am Startwochenende in die Kinosäle.

„Atemlos“ hingegen kommt „Twilight“-Star Taylor Lautner auf Rang vier ins Ziel. Nach einer schockierenden Entdeckung über seine Vergangenheit gerät der Schüler in das Visier von Killern. 101.000 Besucher ließen sich den Actionthriller von John Singleton nicht entgehen.

Für „Lauras Stern und die Traummonster“ entschieden sich 53.000 große und kleine Kinogänger. Die bereits dritte Verfilmung des Kinderbuchklassikers ist neu an sechster Stelle dabei.

Den „Dreiviertelmond“ betrachtet Taxifahrer Hartmut Machowiak (Elmar Wepper), der die Scheidung seiner Frau nach 30 gemeinsamen Ehejahren hinnehmen muss. Als jedoch die sechsjährige Hayat in seinem Taxi auftaucht, ändert sich sein Leben. Mit 34.000 verkauften Tickets landet der Neueinsteiger auf Rang acht.

Nichts getan hat sich an der Spitze. „Johnny English – Jetzt erst recht“ bleibt mit 261.000 Zuschauern vor „Wickie auf großer Fahrt“, der auf 178.000 Besucher kommt.

Fotos: Universal Pictures