Dienstag, 18. Oktober 2011, 16:36 Uhr

Demi Moore geht ganz einsam und allein aus dem Haus

Los Angeles. Man sieht der spindeldürren Schauspielerin Demi Moore (48) die Strapazen ihrer Ehe deutlich an. Die Ehefrau von Ashton Kutcher erschien gestern Abend allein und sehr hager, blass und mit schockierendem Gewichtsverlust bei der Premiere für den Film ‘Der große Crash’ in New York.

Und das, obwohl das Paar sonst nie getrennt auftrat und ihr gemeinsames Liebesglück fast täglich über Twitter in die Welt hinausposaunte.

Die 48-Jährige versuchte mit einem knallroten Kleid von ihrer ausgemergelten Figur abzulenken, was ihr aber nicht gelang. Erschreckend, knochigen Arme und ihre eingefallene Taille.

Moore posierte allerdings auch mit den Schauspieler-Kollegen Kevin Spacey und Paul Bettany auf dem roten Teppich.

Der einst kurvige Star scheint seit ihrer sechsjährigen Ehe mit Kutcher dramatisch viele Pfunde verloren zu haben. Ihrem schauspielerndem Ehemann Ashton Kutcher wird vorgeworfen, seit Monaten eine Affäre mit der 22-jährigen Blondine Sara Leal zu haben.

‘Der große Crash – Margin Call’ läuft seit 29. September in den hiesigen Kinos.

Fotos: wenn.com