Dienstag, 18. Oktober 2011, 16:49 Uhr

Hollywoodstar Nicolas Cage dreht mit Veronica Ferres

München. Nicolas Cage wird gemeinsam mit Veronica Ferres vor der Kamera stehen. Der Schauspieler, der bald für den zweiten ‘Expendables’-Film vor der Kamera stehen soll,  wird in Kürze auch bei einem Film mit deutscher Beteiligung mitwirken. Wie Bavariapool bekannt gibt, wird der Star in der internationalen Produktion, die unter dem Arbeitstitel ‘Black Butterfly’ entsteht, an der Seite von Veronica Ferres eine Hauptrolle übernehmen.

Der Streifen, der gemeinsam von Bavariapool und Paradox Entertainment produziert wird, ist der erste englischsprachige Film der deutschen Produktionsfirma und hat ein Budget von 13 Millionen US-Dollar erhalten. Als Produzenten stehen Frank Buchs und Silvio Muraglia in den Startlöchern, die Regie wird Brian Goodman übernehmen.

Der Thriller basiert auf dem französischen Original ‘Papillon noir’ aus dem Jahr 2008. Erzählt wird die Geschichte eines einsamen Autors (gespielt von Cage), der einen Landstreicher bei sich aufnimmt, was fatale Folgen hat.

Die Dreharbeiten zu dem Film sollen Anfang des kommenden Jahres in Sachsen-Anhalt beginnen. Unterstützung erhält das Projekt von der Mitteldeutschen Medienförderung, die 750.000 Euro beisteuert. “Wir danken der Mitteldeutschen Medienförderung für das entgegengebrachte Vertrauen. Diese Unterstützung ermöglicht uns, ein großes interessantes Filmprojekt von internationaler Strahlkraft in Sachsen-Anhalt zu realisieren”, freut sich Tobias Gerlach, Geschäftsführer von Bavariapool. (Bang)

Foto: wenn.com