Mittwoch, 19. Oktober 2011, 12:56 Uhr

Hier schieben Mariah Carey und Nick Cannon ihre Zwillinge ins Rampenlicht

Los Angeles. Sechs Monate nach ihrer Geburt haben die Zwillinge Monroe und Moroccan von Popdiva Mariah Carey (41) und Ehemann Nick Cannon (31) ihren ersten Fernsehauftritt. Das berühmte Paar wird am Freitagabend in der Show ’20/20′ von US-Talkerin Barbara Walters einen Einblick in ihr Privatleben geben und empfing für die vorab aufgezeichnete Sendung die TV-Ikone in ihren Privatgemächern in Manhattan.

Unter anderem verrieten die Eltern, dass sie ihren Kindern bereits die Spitznamen Roc und Roe verpaßt haben.

Auf ihrer Website postete die Popdiva dazu: “Mariah und Nick haben sich mit Barbara Walters in ihrem New Yorker Appartement getroffen, um über Mariahs Schwangerschaft, ihre Ehe, ihre wunderschönen Zwillinge Monroe und Moroccan und vieles mehr zu sprechen.”

Auf einem ersten Schnappschss aus der Sendung ist der Nachwuchs nun erstmals im Doppelpack zu sehen. Allerdings nur von hinten.

Nick Cannon verriet jetzt im Interview mit der ‘New York Post’, dass sich seine berühmte Gattin schon auf Halloween, denm Lieblingstag der Sängerin, freue: “Sie verkleidet die Zwillinge und schickt mir hunderte von Fotos. Es kommt mir vor, als gingen die sie auf Tournee”.

Übrigens: Die inzwischen 82-jährige Barbara Walters präsentiert fast 25 Jahre das Nachrichtenmagazin ’20/20′ und konzentriert sich nun vorrangig auf Sondersendungen der Show. Sie interviewte u.a. Politgrößen wie Fidel Castro, Jiang Zemin und Wladimir Putin sowie ausnahmslos jeden US-Präsidenten seit Richard Nixon.