Mittwoch, 19. Oktober 2011, 16:57 Uhr

Kristen Stewart am Filmset von "Snow White and the Huntsman" verletzt

Los Angeles. Kristen Stewart hat sich bei den Dreharbeiten zu ihrem neusten Film eine Verletzung zugezogen. Die 21-jährige Schauspielerin stand bis vor kurzem für den Fantasy-Film ‘Snow White and the Huntsman’ vor er Kamera, verletzte sich nun angeblich jedoch bei der Arbeit.

Berichten zufolge liegen die Dreharbeiten nun bis Freitag, 21. Oktober, auf Eis.

Der Schauspieler Max Manganello, der als Soldat für den Film vor der Kamera steht, gab dazu auf Twitter preis: “Für heute sind wir fertig! Kristen hat sich verletzt… nichts Schlimmes. Am Freitag geht’s weiter.” Später wurde der Tweet jedoch gelöscht.

Stewart enthüllte derweil vor kurzem, dass die Kampfszenen zu dem Streifen sie viel Energie kosten. “Ich bin momentan erschöpft und habe gedacht: ‘Jetzt drehen wir bald die Kampfszenen, vielleicht sind die ja nicht so schlimm.’ Und dann habe ich gemerkt, dass sie wahrscheinlich die emotionalsten Szenen werden, weil ich Menschen umbringen muss”, erklärte sie in dem Interview. (Bang)

Fotos: Universal