Mittwoch, 19. Oktober 2011, 20:44 Uhr

Videopremiere: Kelly Rowland meldet sich mit neuer Single zurück

Berlin. Sie war ein Teil von Destiny’s Child, legte noch vor Beyoncé auf Solopfaden einen internationalen Nummer-Eins-Hit vor (“Dilemma” feat. Nelly) und zählt zu den beliebtesten R&B-Pop-Künstlerinnen dieses Planeten.

Gemeinsam mit David Guetta nahm sie den Track “When Love Takes Over” auf, der ebenfalls weltweit auf Platz 1 in den Charts stand. Es folgte die gemeinsame Single “Commander”, die in Deutschland direkt die Top20 eroberte und ebenfalls auf dem neuen Album vertreten ist. Die Zusammenarbeit zwischen der rassigen Amerikanerin und dem Franzosen geht damit auch bei Kellys neuem Album “Here I Am” weiter. In den USA hatte “Here I Am” im Sommer für Aufsehen gesorgt und erreichte direkt die Top3 der US-Billboardcharts sowie Goldstatus.


Bei uns erscheint das Album im Dezember in einer neuen, internationalen Version inklusive der neuen Single “Down For Whatever”. Der Song wurde von David Guetta produziert. Zu den weiteren Produzenten und Songwritern gehören Ne-Yo, Dr. Luke, Stargate u.v.a.

Der erste Vorgeschmack, die Single “Down For Whatever” ist ab sofort im deutschen Radio zu hören und wird Mitte November veröffentlicht. Das Video zu “Down For Whatever” feierte heute bei Myvideo.de Premiere.

Ganz nebenbei steht Kelly Rowland zur Zeit in Großbritannien bei “The X Factor” als Jurorin und Mentorin vor der Kamera. Mit ihrem dritten Soloalbum “Here I Am” meldet sich Kelly Rowland in Höchstform bei ihren Fans zurück und lockt mit ihren Sounds auch wieder auf die Dancefloors.