Donnerstag, 20. Oktober 2011, 1:20 Uhr

Westlife geben Trennung nach Abschiedstour bekannt

Dublin. Westlife werden nach einer Abschiedstour im nächsten Jahr nicht mehr gemeinsam Musik machen.
Die irische Boyband, die mit Hits wie ‘Uptown Girl’ und ‘World of Our Own’ die Charts stürmte, gaben in einem Statement bekannt, in Zukunft getrennte Wege zu gehen und sich darauf zu freuen “neue Projekte” in Angriff zu nehmen.

“Über die Jahre hinweg ist Westlife so viel mehr für uns geworden als nur eine Band. Westlife sind eine Familie”, heißt es auf ihrer Internetseite. Trotz “unzähliger Erinnerungen”, die sie für immer schätzen würden, “geben wir heute unseren Plan bekannt, nach einer Greatest Hits-Collection zu Weihnachten und einer Abschiedstour im nächsten Jahr, getrennte Wege zu gehen.

Die Entscheidung ist komplett einvernehmlich und nachdem wir unser gesamtes Erwachsenenleben bisher gemeinsam verbracht haben, wollen wir eine wohlverdiente Pause und uns neue Projekte ansehen.”

Das Best-of-Album und die abschließende Tour sehen Nicky Byrne, Kian Egan, Mark Feehily und Shane Filan als “perfekten Weg, unsere unglaubliche Karriere mit unseren Fans zu feiern.”

1998 begann die Band – damals noch mit ihrem fünften Mitglied Brian McFadden – ihre Karriere und landete in den folgenden Jahren zahlreiche Nummer 1-Hits in Irland und Großbritannien. Das Best-of-Album ‘Greatest Hits’ wird in Deutschland am 18. November erscheinen und neben Klassikern auch neue Songs enthalten. (Bang)