Donnerstag, 20. Oktober 2011, 16:41 Uhr

Plant Lady Gaga einen 3D-Kinofilm mit James Cameron ?

Los Angeles. Lady Gaga ist angeblich mit dem visionären Filmemacher und Hollywood-Starregisseur James Cameron für ein gemeinsames Projekt im Gespräch. Die 25-Jährige plant offenbar ihr Leinwanddebüt und da ist nur der Beste gut genug.

Ein Brancheninsider erzählte zu den angeblichen Plänen laut ‘showbizspy’: “Der Idee ist, die neueste 3D-Technologie zu nutzen, um Gaga ins Kino zu bringen, aber auf eine ganz andere Weise. Gaga ist die Art von starkem weiblichen Vorbild, die Jim wahnsinnig gerne filmt und es gibt einige sehr aufregende Ideen, wie das passieren könnte. Das wird der erste Mal in dieser Art gemacht werden und der erst Film von Gaga und mit Sicherheit wird es kein durchschnittlicher Konzertfilm.”

Fotos: wenn.com