Donnerstag, 20. Oktober 2011, 16:53 Uhr

Rihanna: So war das mit Model Dudley O'Shaughnessy

London. Popsängerin Rihanna wollte das Model Dudley O’Shaughnessy vom ersten Moment an küssen. Der Sportler, der im Video zu Rihannas neuer Single ‘We Found Love’ mitspielt, brachte die 23-jährige Sängerin vom ersten Moment an ins Schwärmen.

“Ich lernte ihn kennen und dachte nur, lass uns verdammt nochmal küssen und… ihr wisst schon, was ich meine. Wir mussten vorgeben, trocken zu f***en”, erinnert sie sich in der britischen Zeitung ‘The Sun’.

Auch O’Shaughnessy war von der Musikerin ganz angetan und wollte seine Finger gar nicht mehr von ihr lassen. “Ich wollte nicht, dass es aufhört”, gesteht er dem Boulevardblatt.

Bereits kurz nach dem Dreh verrieten Insider, dass es zwischen den beiden geknistert habe. “Rihanna hat keinen Hehl daraus gemacht, dass sie total auf Dudley steht. Sie haben sich sofort gut verstanden.”

Als Rihanna dann Anfang Oktober Konzerte in London gab, tanzte und knutschte sie nach einem ihrer Auftritte mit dem 21-Jährigen. “Rihanna und Dudley sahen total verliebt aus und scherten sich nicht darum, wer sie sah. Sie knutschten wild und hörten nur auf, um zu tanzen. Rihanna war betrunken und hatte viel Spaß”, berichteten Beobachter. (Bang)

Fotos: wernn.com