Donnerstag, 20. Oktober 2011, 17:47 Uhr

Taylor Swift hockt alleine zu Hause vorm Fernseher

Los Angeles. Taylor Swift (21) gestand jetzt, dass sie keine Armada von festen Freunden abarbeitet, sondern auf einfach den richtigen Mann wartet. Anscheinend ist nicht viel los im Liebesleben des jungen US-Countrystars. Die 21-jährige Sängerin, die in der Vergangenheit unter anderem Joe Jonas, Jake Gyllenhaal, John Mayer und Taylor Lautner gedatet haben soll, hat gerade keinen speziellen Mann in ihrem Leben und sitzt Abend für Abend allein vor dem Fernseher.

In der ‘Ellen DeGeneres’-Talk- Show erklärte sie: “Ich habe keinen Freund. Ich sitze allein vor dem Fernseher und schaue Law and Order. Ich weiß gar nicht, wie es ist, einen Freund zu haben. Es gibt im Moment niemanden, den ich mir für eine Beziehung vorstellen könnte.”

Die blonde Schönheit, die vor kurzem vom ‘Billboard’- Magazin zur Woman of the Year gekürt wurde, will das “große Los” ziehen und den wirklich richtigen Mann fürs Leben finden.

Taylor Swift sagte: “Wenn du ein Mädchen bist, die unbedingt einen Freund braucht und ihn dann verlierst, muss du dich mit einem anderen Freund über ihn hinweg trösten. Es ist dann nur ein konstanter Strom von Freunden. So ein Mädchen bin ich nicht. Wenn ich mich verliebe, dann soll es der Richtige und jemand Besonderes sein. Braves Mädchen.