Freitag, 21. Oktober 2011, 13:56 Uhr

Catherine Zeta-Jones steht als Ehebrecherin vor der Kamera

Los Angeles. Catherine Zeta-Jones wird als Ehebrecherin für ‘Broken City’ vor die Kamera treten. Die Oscar-Gewinnerin wird an der Seite von Mark Wahlberg (‘The Fighter’) und Russell Crowe (‘Gladiator’) in dem von Regisseur Allen Hughes umgesetzten Drama zu sehen sein. In diesem verkörpert sie die untreue Ehefrau des New Yorker Bürgermeisters, gespielt von Crowe.

Wahlberg schlüpft in die Rolle eines Detektivs aus Brooklyn, der von dem Bürgermeister angeheuert wird, um herauszufinden, um wen es sich bei dem Liebhaber seiner Frau handelt. Als dieser plötzlich tot auftaucht, deckt der Schnüffler eine weitreichende Verschwörung um den Politiker auf.
Das Drehbuch zu dem Streifen stammt aus der Feder von Brian Tucker und Wahlberg wird laut ‘Deadline.com’ mit Randall Emmett, Stephen Levinson und George Furla die Produktion übernehmen. Die Dreharbeiten sollen noch im nächsten Monat in New York beginnen.

Zeta-Jones war bereits vor einiger Zeit für die Musical-Verfilmung ‘Rock of Ages’ gecastet worden. In diesem spielt sie eine schurkische “Erzkonservative”, die den Rock ‘N Roll in Los Angeles vernichten will. Regisseur Adam Shankman erklärte damals zum Part der Schauspielerin: “Es ist eine Rolle, auf die wir erst im letzten Monat kamen. Der Charakter wurde eingeführt, um die Story zu modernisieren. Sie ist diese zum harten Kern gehörende, strenge Konservative, die den Rock ‘N’ Roll in Los Angeles vernichten will.”

‘Rock of Ages’ wird voraussichtlich im Juni 2012 in die deutschen Kinos kommen. Neben Zeta-Jones werden darin auch Tom Cruise, Alec Baldwin und Mary J. Blige zu sehen sein. (Bang)

Foto: wenn.com