Freitag, 21. Oktober 2011, 10:55 Uhr

David Guetta zum besten DJ der Welt gewählt - Das sind die Top 50

Los Angeles. David Guetta (43) wurde in der jährlichen Umfrage des Magazins ‘DJ Mag’ zum besten DJ der Welt gewählt und stieß zum ersten Mal Armin Van Buuren vom Spitzenplatz. Der niederländische Star hielt seit 2008 die Position auf Nummer 1 der Top 100 des DJ-Magazins, aber Guetta schnappte sich die Führung dank hochkarätiger Kollaboratinen mit Stars wie Rihanna und Nick Minaj.

Er sagt: “Ich bin sehr glücklich. Ich dachte, es wäre unmöglich, Armin Van Buuren vom Thron zu stoßen.” Weiter erklärte er: “Ich habe verblüffende Erfolge als Produzent, aber ich sah mich in erster Linie immer als DJ. Natürlich mag ich es Musik zu machen, aber DJ zu sein ist alles für mich. Das ist schon seit vielen Jahren in mein Leben so und es waren bis jetzt unglaubliche Jahre.”

DJ Tiesto, der auch mehrfach den Thron bestiegen hatte, wurde Dritter in der Umfrage, während Deadmau5 sich auf dem vierten Platz befindet. Above und Beyond runden die Top 5.

Das sind die Top 50 der Umfrage:

1. David Guetta
2. Armin van Buuren
3. Tiesto
4. Deadmau5
5. Above & Beyond
6. Avicii
7. Afrojack
8. Dash Berlin
9. Markus Schulz
10. Swedish House Mafia

11. Paul van Dyk
12. Axwell
13. Gareth Emery
14. Fedde le Grand
15. ATB
16. Sander van Doorn
17. Headhunterz
18. Ferry Corsten
19. Skrillex
20. Laidback Luke

21. Infected Mushroom
22. Aly & Fila
23. Steve Angello
24. Hardwell
25. Arty
26. Sebastian Ingrosso
27. Benny Benassi
28. Daft Punk
29. Martin Solveig
30. Kaskade

31. Carl Cox
32. Chuckie
33. Bob Sinclar
34. Calvin Harris?
35. Noisecontrollers
36. W&W
37. Pete The Zouk
38. Dada Life
39. Angerfist
40. D-Block & S-Te-Fan

41. DJ Coone
42. Steve Aoki
43. Cosmic Gate
44. Bobinsa
45. Richie Hawtin
46. Eric Prydz
47. Zatox
48. Tydi
49. Orjan Nilsen
50. Andy Moor

Foto: David Guest