Samstag, 22. Oktober 2011, 11:20 Uhr

Beyoncé: Für das Baby ist nichts groß genug

New York. Beyoncé Knowles und ihr Mann Jay-Z wollen ein überdimensionales Kinderzimmer für ihr Baby. Die Sängerin und der Rapper erwarten im Februar ihr erstes gemeinsames Kind. Wie ein Insider dem Magazin ‘Us Weekly’ verrät, planen die beiden ein 20 Quadratmeter großes Zimmer in ihrer New Yorker Wohnung, wo der Nachwuchs unterkommen soll.

Ein paar der Freunde des Musiker-Pärchens sind allerdings nicht so begeistert von dieser Idee. “Manche Leute fragen so: ‘Habt ihr keine Angst davor, euer Baby in diesem riesigen Zimmer allein zu lassen?'”, weiß der Insider außerdem.

Beyoncé hingegen macht sich keine Sorgen um ihre zukünftige Mutterrolle und gab erst kürzlich bekannt, dass ihre Schwangerschaft sehr gut verlaufe.

“Es läuft sehr gut, ich bin zurzeit so glücklich mit allem”, schwärmt die 30-Jährige. “Ich bin nicht nervös, weil es [die Schwangerschaft] zur richtigen Zeit passiert. Ich finde, dass ich zur für mich richtigen Zeit geheiratet habe, und jetzt kriegen wir ein Baby zur richtigen Zeit. Ich bin überzeugt, dass wir nichts überstürzt haben, und jetzt werden wir mit allem auf natürliche Weise gesegnet.” (Bang)

Foto: wenn.com