Samstag, 22. Oktober 2011, 14:12 Uhr

Prinz Harry in amerikanische Kellnerin verknallt?

London. Prinz Harry ist angeblich in eine amerikanische Kellnerin verliebt. Der britische Adelige soll mit Jessica Donaldson eine Romanze angefangen haben, nachdem er sie in San Diego kennengelernt hat, wo er sich derzeit für ein militärisches Flugtraining befindet.

Die tätowierte 27-Jährige, die als “ein bisschen wild” beschrieben wird, traf der Prinz, als er im Ivy Club des Andaz Hotel feierte, wo diese an der Bar arbeitet. Nach ihrem ersten Treffen verabredeten sich die beiden für zwei Dates, sollen via SMS geflirtet und sich sogar geküsst haben. “Sie ist ein wirklich lustiges Mädchen und er war total hin und weg. Die Dinge haben sich von da entwickelt”, weiß ein Insider der britischen Zeitung ‘The Sun’.

Bereits letztes Wochenende wurden die Frischverliebten bei einem Konzert in Solana Beach beobachtet, als sie Bier und Tequila tranken und in der VIP-Area Küsse austauschten. “Harry konnte seine Finger nicht von ihr lassen. Sie haben den ganzen Abend über geflirtet. Er konnte seine Augen nicht von ihr lassen”, berichtete ein Beobachter. “Sie tanzten und legten ihre Arme um sich. Dann genossen sie einen langen Kuss.” (Bang)

Foto: wenn.com