Sonntag, 23. Oktober 2011, 12:50 Uhr

"Das Supertalent": Polin hebt Bohlen aus den Angeln

Köln. Angesichts der schwachen Konkurrenz konnte die RTL-Trash-Show ‘Das Supertalent’ gestern Abend Im Durchschnitt 7,55 Millionen Zuschauer anziehen. In der siebten Castingshow der Reihe gab es drei Ja-Stimmen von der Jury für Sänger Sascha Miskovic (35) aus Hagen, der mit “The Kill” von ’30 Seconds To Mar’ die Jury begeisterte.

Dieter Bohlens Kommentar: “Die Kombination aus deiner Stimme, der Show und dem Sound: Es passte alles zusammen! Man könnte dich so nehmen und in eine Halle stellen und du würdest die Zuschauer eine Stunde unterhalten können.”

Ebenfalls dreimal Ja gab es für die Sängerin Fabienne Rothe (15), Realschülerin aus Dormagen. Und David Merlini (33, Foto), professioneller Entfesselungskünstler aus Budapest, ließ sich lebendig einfrieren und befreite sich schließlich aus dem Eisblock. Hundertmal gesehen. Sylvie und Motsi zeigten sich begeistert, Bohlen blieb eher skeptisch. Von ihm gab es ein Nein.

Aneta Florczyk (29), Kraftsportlerin aus Polen und stärkste Frau der Welt, stemmte Gewichte und verbog eine Eisenstange. Alledings scheiterte sie daran, den 82 Kilo schweren Juror Dieter Bohlen zu heben. Für duesen Blödsinn gab es drei Mal ein Nein von der Jury.

Fotos: RTL/Stefan Gregiorowius