Sonntag, 23. Oktober 2011, 11:26 Uhr

Emma Stone: "Ich habe kein Problem damit, wie ein Idiot auszusehen"

Los Angeles. Emma Stone muss sich nicht immer von ihrer besten Seite zeigen. Die Schauspielerin (‘Einfach zu haben’) sorgt sich nicht immer darum, ob sie den Erwartungen anderer entspricht. Im Gegensatz zu vielen ihrer Kolleginnen in Hollywood möchte die 22-Jährige nicht permanent sexy wirken und hat auch kein Problem damit, “wie ein Idiot” auszusehen.

“Ich glaube, eine Menge der weiblichen Schauspieler haben ernsthafte Angst davor, sich nicht immer von ihrer besten Seite zu zeigen”, vermutet Stone. “Sie lernen ihre Eitelkeit zu schätzen, wenn sie für eine Rolle wie ein Idiot aussehen müssen. Sie sorgen sich darum, ihrem Sexappeal zu schaden. Zum Glück habe ich kein Problem damit, wie ein Idiot auszusehen!”

Trotzdem ist der Umgang mit der brünetten Schönheit nicht immer einfach, wie sie selbst zugibt. “Die Dinge, die dich an der Welt am meisten aufregen, sind meist auch die Dinge, die du an dir selbst hasst”, erklärt Stone der Zeitschrift ‘Stylist’. “Manchmal mache ich wirklich dicht. Ich kann diese Sorte Freundin sein, die ihre Arme verschränkt, ihren Kopf schüttelt und sagt ‘Nein, ich sage dir nicht was los ist, mir geht’s gut.’ “

Zuletzt stand Stone für den Film ‘The Help’ (siehe Fotos) vor der Kamera, der am 8. Dezember in die deutschen Kinos kommt. (Bang)

Fotos: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany