Sonntag, 23. Oktober 2011, 11:59 Uhr

Madonna: Älterer Bruder seit über einem Jahr obdachlos?

Los Angeles. Anthony Ciccone, der ältere Bruder der mit rund 650 Millionen Dollar schwerreichen Popdiva Madonna, ist angeblich obdachlos und lebt in Michigan auf der Straße. Das berichtete der 55-jährige jüngst dem ‘Michigan Messenger’. Ciccone habe keinen Kontakt mehr zu seiner berühmten Schwester.

Seit mehr als einem Jahr sei er nun schon obdachlos und lebe angeblich unter einer Brücke in Traverse City, der mit rund 15.000 Einwohnern größte Stadt im Norden des US-Bundesstaates Michigan.

Ciccone habe seinen Job auf dem Weingut seines 80-jährigen Vaters Tony Ciccone verloren. Warum, verriet er allerdings nicht.

Er sagte dazu: “Meine Familie hat mir den Rücken zugekehrt, im Grunde, als ich durch eine harte Zeit ging. Glaubst Du nicht, dass ich diese Art von Fragen nicht schon millionenmal Mal beantwortet habe, warum meine Schwester eine Multimillionärin ist und ich obdachlos? Sag niemals nie. Das könnte jedem passieren. Ich habe keine Einnahmen, ich muss Flaschensammeln gehen und jobben.”

Im Prinzip, so beschreibt Anthony sein Elend, lebe er wie ein Landstreicher, im vergangenen Winter habe unter Erfrierungen gelitten.

Er fügt hinzu: “Wohin gehst du am Sonntagmorgen um 8 Uhr, wenn du kein Geld in der Tasche hast? Du kriegst Nervenschäden von der Kälte. Das ist die mildere Phase, in der schweren Phase kriegst du Gewebeschäden, das ist das, wenn du Körperteile zu verlierst. Ich hatte im letzten Winter Erfrierungen an den Füßen. Ein Freund von mir verlor alle zehn Zehen. Einige sind an Unterkühlung gestorben.”

Foto: wenn.com