Montag, 24. Oktober 2011, 9:05 Uhr

Ben Affleck: Regisseur bei Verfilmung von Stephen-King-Roman?

Los Angeles. Ben Affleck könnte die Regie bei ‘The Stand’ übernehmen. Der Schauspieler und Regisseur ist laut ‘Deadline’ die erste Wahl für das produzierende Filmstudio Warner Bros., um die Verfilmung des Romans, der in Deutschland unter dem Titel ‘The Stand – Das letzte Gefecht’ erschien, auf die Leinwand zu bringen.

In dem Buch aus dem Jahr 1978 geht es um den Ausbruch eines Grippevirus, der beinahe die gesamte amerikanische Bevölkerung tötet. Einige tausend Menschen, die gegen das Virus immun sind, überleben jedoch und müssen sich nun in einem Land ohne Strom, Wasser, medizinische Versorgung und Ernährung behaupten.

Momentan arbeitet Affleck nach ‘Gone Baby Gone – Kein Kinderspiel’ und ‘The Town – Stadt ohne Gnade’ bereits zum dritten Mal als Regisseur an einem Film. Das Drama ‘Argo’, in dem Stars wie John Goodman, Bryan Cranston und Affleck selbst mitspielen, soll im Herbst 2012 in die Kinos kommen. (Bang)

Foto: wenn.com