Montag, 24. Oktober 2011, 17:14 Uhr

MTV Europe Music Awards: Britney Spears und Lena konkurrieren

London. Britney Spears und Lena Meyer Landrut konkurrieren um den MTV Europe Music Award in der Kategorie Worldwide Act. Für den Preis wurden insgesamt fünf Interpreten aus aller Welt ausgewählt, von denen einer am 6. November in Belfast ausgezeichnet wird.

Neben Spears, die für Nordamerika ins Rennen geht, kann sich auch Eurovision Song Contest-Gewinnerin Lena für Europa Hoffnungen auf die Auszeichnung machen. Sicher hat die 20-Jährige schon den Award in der Kategorie Best German Act in der Tasche, wie der MTV letzte Woche bekanntgab. Die beiden Damen bekommen Konkurrenz von BIGBANG (asiatisch-pazifischer Raum), Abdelfattah Grini (Afrika/Indien/Mittlerer Osten) und Restart (Lateinamerika).

Bis zum 4. November haben Fans weltweit die Möglichkeit, für ihren Favoriten abzustimmen. Mit der Kategorie will MTV die Vielfalt und Breite der Musik feiern, die der Sender rund um den Globus zeigt.

Bei der Verleihung, die von Selena Gomez moderiert wird, werden unter anderem Lady Gaga, die Red Hot Chili Peppers und Coldplay auftreten.(Bang)

Fotos: wenn.com, Universal Music