Dienstag, 25. Oktober 2011, 11:54 Uhr

Busenfreunde Ben Affleck und Matt Damon wieder zusammen

Los Angeles. Ben Affleck und Matt Damon stehen seit 14 Jahren zum ersten Mal wieder gemeinsam vor der Kamera. Die beiden Stars die für ihre Darbietung in ihrem Film ‘Good Will Hunting’ gleich mehrere Preise abräumen konnten, werden gemeinsam an einem Biopic über den Bostoner Gangster Whitey Bulger arbeiten.

Damon übernimmt die Rolle des berüchtigten Schurken, während Affleck bei dem Projekt Regie führt und ebenfalls eine Rolle übernimmt. Gemeinsam werden sie zudem als Produzenten des Streifens tätig, den sie unter ihrem Label Pearl Street Films realisieren.

Dem Magazin ‘GQ’ verrät Damon: “Wir machen einen Whitey Bulger-Film. Es gibt einige konkurrierende Filme und ich denke nicht, dass bisher schon bekanntgegeben wurde, dass wir das machen. Aber je eher das bekannt wird, umso besser, weil alle anderen sich dann hoffentlich zurückhalten. Ich freue mich sehr darauf.”

Das Drehbuch zu dem Film, der voraussichtlich im kommenden Jahr realisiert wird, wird von Terrence Winter umgesetzt, der auch für das Drehbuch der Erfolgsserie ‘Boardwalk Empire’ zuständig ist.

Bulger war der Anführer der Bostoner Winter Hill Gang und wurde erst in diesem Jahr nach 16 Jahren Flucht verhaftet. Als Kopf seiner Gang soll er unter anderem 19 Menschen ermordet haben sowie der Erpressung und des Drogenhandels schuldig sein.

Der Film wird die Geschichte seiner Jugend bis hin zu seinem Aufstieg als Gang-Anführer sowie sein geheimes Leben als FBI-Informant thematisieren. (Bang)