Dienstag, 25. Oktober 2011, 20:32 Uhr

Comedy-Legende Robin Williams hat doch wieder geheiratet

Kalifornien. Schauspieler Robin Williams (60) hat am Sonntag zum dritten Mal geheiratet und zwar die Grafikerin Susan Schneider. Die Hochzeit fand im luxuriösen Meadowood Resort in Napa Valley, Kalifornien, statt.

Auf der Gästeliste standen berühmte Namen wie Steven Spielberg, George Lucas und Billy Chrystal.

Und schon heute wurde das Paar in Paris entdeckt, wie das Foto beweist.

Robins Tochter Zelda (22), die übrigens auch Schauspielerin ist, twitterte auf ihrer Seite ein paar Details des großen Tages. Sie schrieb: “Lasst den Hochzeitswahnsinn beginnen! Dad hat gerade meine Kumpels Robert Kazinsky und Shannon Collis angerufen. Jetzt denkt jeder, dass ich auf Rotschöpfe stehe! Das Hochzeitsfest gehen weiter, aber meine müden Füße machen nicht mehr mit. Ich glaube, es ist an der Zeit, mich in die Badewanne zu legen, M&Ms zu essen und zu schreiben.”

Nur wenige Tage vor der Zeremonie sagte Susan Schneider dem ‘Francisco Chronicle’, dass sie “aufgeregt und begeistert” darüber ist, zu heiraten. Robin Williams traf die Grafikdesignerin, kurz bevor er sich im Frühjahr 2009 einer Herz-OP unterziehen musste. Danach half sie ihm, wieder gesund zu werden.

Der “Hook”-Schauspieler war mit seiner ersten Frau Valerie Velardi, mit der er den gemeinsamen Sohn Zachary (28) hat, 10 Jahre verheiratet, bis sie sich 1988 scheiden ließen. Danach war der ehemalige Stand-up-Comedian mit Marsha Grace verheiratet, mit der er zwei Kinder, Zelda und Cody (beide 19) gemeinsam hat. Ihre endgültige Trennung fand letztes Jahr statt, nachdem sie 2008 die Scheidung einreichten, wegen “unüberbrückbarer Differenzen.”

Im Zuge seiner Trennung von Marsha, schwor sich der Schauspieler nie wieder vor den Traualtar zu treten. Tja, das Versprechen konnte er wohl nicht halten…. (Bang)

Foto: wenn.com