Dienstag, 25. Oktober 2011, 15:54 Uhr

Lagerfeld lanciert neue Kollektion "Karl" für Leute wie du und ich

Paris. Modezar Karl Lagerfeld (78) wills noch mal wissen und geht mit einer erschwinglichen Kollektion unter dem Namen ‘KARL’ an den Start. Die neue Billig-Linie mit zunächst 100 Teilen für die Dame werde ausschließlich im Onlineshop Net-a-porter, und später über KarlLagerfeld.com und in ausgewählten Boutiquen zu haben sein.

Die neue vom Rock ‘n’ Roll-inspirierte Kollektion mit Preisen zwischen 60 und 450 Euro geht Ende Januar online an den Start. Eine Herrenkollektion soll später folgen.

“Es ist mein heutiger Geschmack und Stil und eine Reflexion dessen, wovon ich glaube, wie eine Vielzahl von Menschen nun gekleidet sein möchte”, sagte Lagerfeld gegenüber der Website WWD. “Ich will nicht zu teure Kleidung machen die von den Leuten gemocht und vielleicht auch getragen wird. Das war lange Zeit min Konzept, aber meine Geschäftspartner der Vergangenheit wollten so sein wir Chanel oder Fendi ohne den entsprechenden Hintergrund zu schaffen, den es dazu braucht.”

Das Logo des neuen Labels soll die unverkennbaren Silhouette des Chefdesigners von Chanel tragen – ein Kopf mit dunkler Brille und Haarzopf.

Zum neuen Marketing-Direktor des Labels wurde der Deutsche Pier Paolo Righi ernannt, der zuvor für Nike und Tommy Hilfiger gearbeitet hat.

Foto: wenn.com