Dienstag, 25. Oktober 2011, 14:08 Uhr

Melanie Griffith wird Serienstar in "American Housewife"

Los Angeles. Melanie Griffith übernimmt die Hauptrolle in der geplanten TV-Serie ‘American Housewife’. Laut ‘The Hollywood Reporter’ wird die 54-jährige Schauspielerin für eine neue Serie des TV-Networks Lifetime als gut situierte Hausfrau vor die Kamera treten, die aus dem Nichts anfängt, Stimmen zu hören.

Berichten zufolge wird Griffith nicht nur als Hauptdarstellerin tätig sein, sondern auch produzieren. Außerdem heißt es, dass auch ihr Mann Antonio Banderas als ausführender Produzent an dem Projekt arbeiten wird.

Vor einigen Monaten kündigte Banderas bereits an, dass seine Frau nach einer längeren Auszeit, die sie sich aufgrund ihrer Suchtprobleme nahm, in Zukunft wieder öfter auf den Bildschirmen zu sehen sein wird.

“Sie war tablettenabhängig – das war ihr Problem, aber sie hat sich in den letzten drei Jahren völlig erholt und ist clean und fühlt sich gut”, versicherte er gegenüber dem ‘Empire’-Magazin und lobte die Blondine außerdem für ihr schauspielerisches Talent. “Sie ist sehr authentisch”, schwärmte der 51-Jährige, der mit Griffith eine Tochter großzieht. “Sie ist viel besser als ich – als Schauspielerin. Sie hat etwas, das sehr schwer zu erreichen ist – da wird man einfach mit geboren oder nicht.” (Bang)

Foto: wenn.com