Dienstag, 25. Oktober 2011, 14:32 Uhr

Michael Lohan wurde mal wieder festgenommen

Tampa. Der Herr Papa steht den Skandalen seiner Tochter in nichts nach. Michael Lohan wurde letzte Nacht wegen häuslicher Gewalt in Polizeigewahrsam genommen. Der Vater von Schauspielerin Lindsay Lohan, wurde laut ‘TMZ’ um 1.10 Uhr Ortszeit in Tampa, Florida, festgenommen, nachdem bei der Polizei eine gewalttätige Ausschreitung in seiner Wohnung gemeldet worden war.

Zunächst habe der 51-Jährige bei seiner Verhaftung über Schmerzen in der Brust geklagt, weshalb er in ein Krankenhaus eingeliefert und von Ärzten behandelt wurde. Nach der Untersuchung wurde er dann schließlich ins Gefängnis gebracht. Dort soll er sich noch immer befinden, eine Kaution wurde nicht ausgesetzt.

Das Opfer wurde von der Polizei bisher nicht identifiziert, doch lokale Medien gehen davon aus, dass es sich um die Journalistin Kate Major handelt, mit der Lohan bis vor einigen Monaten liiert war.

Bereits im März wurde Lohan verhaftet, nachdem er Major angeblich verletzt haben soll. Damals soll er laut Polizeiberichten versucht haben, sie zu erwürgen. Als er sie davon abhalten wollte, Hilfe zu rufen, verletzte er sich damals selbst.

Im Juli letzten Jahres beschuldigte sie ihn, sie während eines Streits in ihrem gemeinsamen Zuhause in Southampton, New York, von einem Stuhl geschubst und ins Gesicht getreten zu haben. (Bang)

Foto: wenn.com