Mittwoch, 26. Oktober 2011, 19:24 Uhr

Versprochen: Eddie Murphy droht mit schlechtester Oscar-Galamoderation

Los Angeles. Im Februar nächsten Jahres findet wieder einmal die jährliche Oscar Verleihung statt. Host der Veranstaltung wird Komiker Eddie Muprhy (50) sein. Gegenüber ‚Entertainment Tonight’ warnt der Schauspieler schon mal, das ser wahrscheinlich der schlechteste Moderator der Show sein wird, den es jemals gegeben habe.

„Ich werde Menschen ankündigen und starr in die Kamera schauen. Ich werde einen himmelblauen Smoking tragen und am Ende des Abends, werde ich mich vor einer Million Menschen auf mich selbst urinieren, nur damit sie das schon einmal wissen, ich werde der schlechteste Host sein, den es jemals gegeben hat!“

Nach einer monatelangen Spekulation ob Ricky Gervais der Host der Gala werden würde, wurde bereits im September bekannt, das Murphy die Oscar-Verleihung im nächsten Jahr moderieren wird.

Die Zeremonie wird  am 26. Februar stattfinden.

Dieses Jahr wurden die Schauspieler Anne Hathaway und James Franco für ihren Auftritt als Host bei der diesjährigen Verleihung stark kritisiert.

Foto: A.M.P.A.S.